Welche Aktivitäten stellen "Nutzermissbrauch" dar?

Folgenden Aktivitäten stellen "Nutzermissbrauch" dar, doch die Liste endet nicht mit diesen Beispielen. Nach Nexons Ermessen reichen die Abmahnungen für solche Aktivitäten bis hin zum Bann von unseren Spielen.

1. Werbung: Hacks und Hacking-Websites bewerben. Andere Websites oder Produkte bewerben. 

2. Botting: Verwendung eines Macros, Drittanbieterprogramms oder einer physischen Methode, um das Spiel auf repetitive Weise zu spielen.

3. Betrug: Einen anderen Spieler oder Nexon-Mitarbeiter verkörpern.

4. Hacker-Werkzeug verwenden: Verwendung von Drittanbieterprogrammen oder Verwendung illegaler Mittel, um das Spiel in einer Weise zu spielen, die von den Herstellern nicht vorgesehen ist. Teilen, Kauf und Verkauf von Hacking-Programmen oder -Methoden.

5. Fehlverhalten: Verhalten und/oder Sprache, die für das Spiel unangebracht sind.

6. Gold tauschen: Items, In-Game-Währung oder andere, mit dem Spiel zusammenhängende Rohstoffe im Tausch gegen echtes Bargeld erhalten, oder Bargeld mit Gold kaufen.

7. Account-Tausch: Deinen Account im Tausch für In-Game oder echtes Geld übertragen. 

8. Griefing: Andere Spieler belästigen. 

9. Unangebrachte Namen: Verwendung von Charakternamen, die sexueller Natur, rassistisch sind oder anderweitig in Konflikt mit unseren Nutzungsbedingungen stehen.*

10. Belästigung: Üble Nachrede oder Gerüchte in Umlauf bringen, einen anderen Spieler, GM oder Nexon-Mitarbeiter beleidigen oder ausnutzen.

11. Account teilen: Passwörter oder persönliche Informationen ausgeben. * GMs haben das Recht, deinen Namen zu ändern.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk